Start

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER SEITE DES BUNDESJUGENDKURATORIUMS!

Das Bundesjugendkuratorium

Als Sachverständigengremium mit bis zu 15 Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft berät das Bundesjugendkuratorium (BJK) die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Kinder- und Jugendhilfe und in Querschnittsfragen der Kinder- und Jugendpolitik. Dabei werden junge Menschen in geeigneter Weise in die Beratungen einbezogen.

Die Beratungsergebnisse des BJK werden der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der (Fach-)Öffentlichkeit in Form von Positionspapieren und Stellungnahmen zur Verfügung gestellt. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Mitglieder, die Aufgaben und die erarbeiteten Positionspapiere und Stellungnahmen des BJK.

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig und die Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks mit den Mitgliedern des BJK der 18. Legislaturperiode (Bildquelle: BMFSFJ)

STELLUNGNAHMEN DES BUNDESJUGENDKURATORIUMS

Juni 2016

Digitale Medien - Ambivalente Entwicklungen und neue Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums

Januar 2016

Kinder und Jugendliche auf der Flucht: Junge Menschen mit Ziel

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums

April 2015

Gesellschaftliche Verantwortung für junge Flüchtlinge

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums