Start

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER SEITE DES BUNDESJUGENDKURATORIUMS!

 

Neue BJK-Stellungnahme: "Prävention, Kinderschutz und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen. Anmerkungen zu aktuellen Präventionspolitiken und -diskursen"

Bei der Sicherstellung eines gesunden und sicheren Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen stellen Präventionspolitiken seit etwa zehn Jahren den priorisierten Ansatz dar.  Die aktuelle Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums beleuchtet hierzu Chancen und Grenzen aktueller Präventionsgesetze und -konzepte. Das BJK hinterfragt hierbei überzogene Erwartungen an Prävention und regt zu einer breit angelegten und grenzüberschreitenden Verantwortungsübernahme an.  

 

 


 

Das Bundesjugendkuratorium

Als Sachverständigengremium mit bis zu 15 Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft berät das Bundesjugendkuratorium (BJK) die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Kinder- und Jugendhilfe und in Querschnittsfragen der Kinder- und Jugendpolitik. Dabei werden junge Menschen in geeigneter Weise in die Beratungen einbezogen.

Die Beratungsergebnisse des BJK werden der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der (Fach-)Öffentlichkeit in Form von Positionspapieren und Stellungnahmen zur Verfügung gestellt. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Mitglieder, die Aufgaben und die erarbeiteten Positionspapiere und Stellungnahmen des BJK.

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig und die Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks mit den Mitgliedern des BJK der 18. Legislaturperiode (Bildquelle: BMFSFJ)

STELLUNGNAHMEN DES BUNDESJUGENDKURATORIUMS

Мärz 2017

Rückmeldung des BJK-Vorstands zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen des BMFSFJ vom 17.03.2017

Мärz 2017

Prävention, Kinderschutz und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen. Anmerkungen zu aktuellen Präventionspolitiken und -diskursen

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums

Juli 2016

Kinder- und Jugendhilfeleistungen nach Maß: Junge Geflüchtete haben den gleichen Anspruch wie alle jungen Menschen

Zwischenruf des Bundesjugendkuratoriums